Neugestaltung soll Feste und andere soziale Aktivitäten fördern

Die Gemeinde lädt ein zur Bürgerversammlung „Vorplatz des Alten Rathauses“ in Heuchelheim

Am 6. Oktober 2011 sind interessierte BürgerInnen um 19:00 zu einer Bürgerversammlung in die Turnhalle Heuchelheim, Wilhelmstraße, 35452 Heuchelheim eingeladen.

Nach dem Sturz der alten Linde im Frühjahr 2010 hat die Gemeinde von einer direkten Neubepflanzung des Platzes abgesehen. Nun soll der Platz grundlegend neu geordnet werden. Die bereits von Seiten der BürgerInnen gemachten Vorschläge hierzu, sowie neue Vorschläge, werden nun in einer Bürgerversammlung gehört und diskutiert.

Vorplatz war in der Vergangenheit schon Treffpunkt für den Ortsrundgang (Foto: Wilfried J. Klein)

Vorplatz war in der Vergangenheit schon Treffpunkt für den Ortsrundgang (Foto: Wilfried J. Klein)

Besonderer Schwerpunkt dabei soll sein, den Platz so zu gestalten, dass er auch für Feste und andere soziale Aktivitäten genutzt werden kann. Dennoch soll die Anzahl der bereits existierenden Parkmöglichkeiten erhalten bleiben.Das bereits mit Vorplanungen beauftragte Planungsbüro wird im Rahmen dessen einige grundlegende Möglichkeiten vorstellen, in die Vorschläge seitens der Bevölkerung einfließen sollen.
BürgerInnen, die Vorschläge zur Neugestaltung des Platzes vor dem Alten Rathaus machen wollen, sind gebeten, diese im Vorfeld schriftlich bei der Gemeindeverwaltung Heuchelheim einzureichen. Die Vorschläge können schriftlich oder per Mail an Herrn Thomas Brunotte, Bauabteilung, Linnpfad 30, 35452 Heuchelheim (oder per Mail: tbrunotte@heuchelheim.de) eingereicht werden.

Eine Umsetzung der Neugestaltung des Platzes vor dem Alten Rathaus wird aus finanziellen Gründe nicht sofort möglich sein. Da mit der Planung aber bereits begonnen wird, ist diese Bürgerversammlung eine gute Möglichkeit für die BürgerInnen sich an der Entwicklung der Gemeinde Heuchelheim zu beteiligen.

Verwandte Artikel