2009 – Jahr der Entscheidung über die Atomenergie

2009 fällt … die Entscheidung über die Zukunft der Atomenergie. Nach der Bundestagswahl im September wird die neue Regierung entscheiden, wie es atompolitisch weitergeht. Die vier großen Stromkonzerne wollen Laufzeitverlängerungen für ihre alten Reaktoren durchsetzen und damit verhindern, dass diese stillgelegt werden müssen. Die neu erwachte Anti-Atom-Bewegung verlangt, dass der lange versprochene Atomausstieg endlich umgesetzt wird.

Jochen Stay, Atomkraftgegner aus dem Wendland und Sprecher der Kampagne ausgestrahlt klärt über die aktuelle atompolitische Situation auf, entlarvt die Propaganda der Atomlobby und ermutigt die ZuhörerInnen, sich selbst aktiv in den Streit um Atomenergie einmischen und ihn zu beeinflussen.

Mi 18.2. 20.00 Uhr, Evangelische Gemeindezentrum Langgöns, Neugasse 1
Veranstalter: Arbeitskreis Leben nach Tschernobyl

www.ak-tschernobyl-langgoens.de

Verwandte Artikel